Raumwohlsein - Einblicke - Feng Shui Grundsätze


Feng Shui Grundsätze Bühne Headline

Grundsätze
Die Chi-Energie bildet die Grundlage der gesamten Praxis.

Feng Shui Grundsätze Bühne Bilder

Die Position und Einrichtung der Küche ist sehr wesentlich für die Gesundheit und Harmonie im Haus.
Die Orte an denen man oft sitzt, sollten eine schützende Einbettung aufweisen und möglichst nicht in Tür- oder Fensterfluchten sein.
Spiegel haben große Wirkung Energie im Raum anzuziehen und zu verteilen. Deshalb sollte der Ort ihrer Anbringung mit Bedacht ausgewählt sein.
Alles Scharfkantige sollte möglichst vermieden werden, da von Spitzen und Ecken ungünstige Energie ausgeht.
Vorteilhaft sind Möbelstücke, die sich in die Raumecken einpassen und runde Formen haben.
Die Positionierung des Schlafzimmers und des Bettes ist eine der wichtigsten Entscheidungen für Gesundheit und Wohlbefinden.
Räume weisen unterschiedliche Energiepotentiale auf. Es gibt Räume, die eignen sich besonders gut als Orte für Kommunikation. Hier wäre z.B. der Essbereich ideal anzusiedeln.
Auch die Materialien in einem Raum spielen eine Rolle. Sie sollten möglichst ausgewogen sein. Z.B. haben Metall, Holz, Glas und Porzellan alle Entsprechungen in der Fünf-Elemente Lehre des Feng Shui.
Farben haben Wirkung auf uns Menschen. Gezielt eingesetzt, können sie Wohlbefinden auslösen.

Text grün

Mittlerweile hat die Feng-Shui Lehre viel von ihrer Mystik verloren und wird zunehmend als Wissenschaft der Raumgestaltung hinzugezogen. Die Chi-Energie, um die es im Feng Shui im Schwerpunkt geht, bildet die Grundlage der gesamten Praxis.

Text grau

Nach der chinesischen Lehre besteht das Chi aus unsichtbaren Energielinien, die jedoch genauso wirkkräftig sind wie Erdstrahlen, die nach den wissenschaftlichen Erkenntnissen uns umgeben, oder elektromagnetische Energien moderner Technologien (Mikrowellen, Radio, Funk etc.).

Ähnlich wie deren Emissionen und Effekte nützlich oder auch ungünstig für uns Menschen sein können, so geht die Feng Shui Lehre davon aus, dass unser Leben von der Qualität des Chi, das unsere Umgebung durchdringt, beeinflusst wird. Einige der Prinzipien sind im Feng Shui unabhängig vom Menschen allgemeingültig zu beachten. Ausgewählte Prinzipien stellen wir Ihnen auf dieser Seite beispielhaft kurz vor.


Fallbeispiel 1 „Steuerberatungskanzlei“

Empfangsbereich mit neuem Arbeitsplatz (nachher)
Unternehmen  Steuerberatungskanzlei
Größe ca. 5 Mitarbeiter
Jahr 2014
Aufgabe Generelle Bewertung der Büroräume und Neugestaltung des Empfangsbereiches

 

Der Mietvertrag für die Büroräume der Kanzlei lief aus und die Frage war, ob man in dem Gebäude bleiben oder neue Räumlichkeiten anmieten sollte. Eine klassische Feng Shui Analyse wurde durch eine Betrachtung der Lage und der äußeren Gebäudebegebenheiten als auch einer Bewertung der Energiequalitäten der Innenräume vorgenommen. Hier ist die Ausrichtung und Nutzung der Flächen nach den Himmelsrichtungen grundlegend.

In einem zweiten Schritt sollte der Empfangsbereich neu gestaltet werden. Klienten kommen oft vorbei um Unterlagen zu bringen oder abzuholen und verweilen auch des öfteren in dieser Zone. Ziel war es, den Bereich, gemäß der Analyseergebnisse entsprechend zu strukturieren und einzurichten. Das Ergebnis ist ein aufgeräumtes, helles Entrée, welches die Erde- und Metall-Energie in diesem Bereich ausbalanciert. Von dem neu entstandenen Arbeitsplatz kann der/die Mitarbeiter/in jeden Gast willkommen heißen.

raumwohlsein im Netz  

GooglePlus